Lerne zu lauschen

Lerne zu lauschen

zwischen den Worten "hören"

und die Essenz empfangen

jenseits des altgewohnten "Rauschen"...

Wie können wir das Lauschen üben, still werden und das Wesentlich empfangen,

das unser Herz bereit hält?

Wenn doch die äußere und auch das innere Denken für viele wie ein permanentes

Rauschen present ist und nicht von allein gehen will. Du kannst das Denken meistern!

Es ist die Seele, das wahre Selbst in dir, welches dich suchen, verändern lässt.

Sie erreicht dich über die Innere Stimme im Herzen, über Eingebungen,

Empfindungen oder eben auch über die äußere Welt, die Druck aufbaut,

der uns drängt die Ruhe und Stille zu suchen, Klarheit im Denken zu finden.

 

die Stille ist in dir

Sicher kennst du die Erfahrung der Stille, der tiefen klaren Ruhe

aus der Meditation, der Natur, der Musik, der Liebe...Sie hat viele Ausdrucksformen

und Variationen. Doch diese innere Klarheit und Stille ist nicht dem Zufall überlassen.

Sie ist ein Raum im HerzTempel, den durch deine eigenen tägliche Übung aktivierst und

verstärkst. Es ist der innere SeelenRaum, der Verbundenheit mit deiner göttlichen Natur,

deinem wahren Selbst. Dieser Raum in seiner Schwingung und Energie ist in jedem Menschen

und auch in dir gegenwärtig.  

Bist du bereit diesem inneren Tempel Raum und Zeit im Menschlichen Alltag zu schenken

so bekommst du Resonanz und Antwort. Wenn du bereit wirst, die Energie deines Wahres

Selbst, deiner Seele wirklich in deinen Alltag einzubinden, d.h. deinen Alltag auf das SeelenWissen

auszurichten, so erhältst du Antwort aus der feinstofflichen Welt, den Engeln und Lichtwesen,

die mit dir sind und dein Erwachen begleiten wollen.

 

Jedes Erwachen wird beschützt und  begleitet!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0